Wo die Vergangenheit die Zukunft trifft

Cēsis
16
15°C
 

StartseiteZiņas Wichtige Ereignisse im Jahr 2018

26.01.2018

Wichtige Ereignisse im Jahr 2018

Das Kultur- und Tourismuszentrum Cēsis bietet die größten Veranstaltungen des Jahres 2018. Besuchen Sie Cēsis und die Umgebung, Sie können Ihre Reise mit einer Vielzahl von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen bereichern.

Festival “Pētera Vaska mūzikas aprīlis”(Musikalischer April von  Pēteris Vasks)07.04., 13.04., 28.04.Konzertsaal “Cēsis”Resident im Konzertsaal “Cēsis” das Trio Palladio – hervorragende lettische Musiker, Laureate des Großen Musikpreises Eva Bindere, Kristīne Blaumane und Reinis Zariņš – haben ein besonderes Programm für das neue Festival von Pēteris Vasks im Konzertsaal von Vidzeme “Cēsis” vorbereitet. Es werden zwei Großwerke vorgetragen: das eine – von Pēteris Vasks geschaffen, das andere – das in Gefühl und Stimmung ähnliche Klavier-Trio des estnischen Komponisten Erki Svens Tīrs. Im Festival wird eine der Seiten des Schaffens von Pēteris Vasks hervorgehoben - Chormusik. Das Programm wiederspiegelt wie die geistliche Musik des Komponisten, als auch Vokalwerke mit nationalpatriotischer Bedeutung. Zwei Werte, die für Pēteris Vasks von sehr großer Bedeutung sind – geistliche Welt und Heimatland, Volk. In dem abschließenden Großkonzert des Festivals von Pēteris Vasks hören Sie das Violinkonzert des Komponisten in Ausführung des Violinisten britischer Herkunft Hugo Ticiati, der in Schweden lebt, und Symphonie für Streichorchester in Ausführung von Sinfonietta Rīga. Dirigent - Juha Kangas.

 

SEB MTB “Cēsis – Valmiera”22.04.Straßen in CēsisUrsprünge der Wettkamp-Serie von SEB MTB sind im Jahre 1997 zu suchen. Derzeit ist das eine der umfassendsten MTB-Marathon Serien in Europa mit jeweils 1800 bis 2300 Teilnehmern – einheimische Sportler, ausländische Teilnehmer, eine große Anzahl von Fans. Der Wettkampf findet in 7 Etappen statt, von Ende April bis Anfang Oktober in verschiedenen Städten in Lettland. In Cēsis ist die Marathon-Eröffnungsetappe, was gleichzeitig auch den Beginn der Radsaison bedeutet. Die 42 km lange Strecke führt entlang dem malerischen Ufer der Gauja bis Valmiera.

 

10. Treffen der Knabenchöre Lettlands31.05. – 01.06.Cēsu Pils parksTraditionell finden dieTreffen der Knabenchöre Lettlands in Cēsis alle fünf Jahre statt, wo über 2000 Sänger aus Knabenchören allgemeinbildender und Musikschulen teilnehmen. Das Treffen dauert zwei Tage, während denen verschiedene musikalische Veranstaltungen und sportliche Aktivitäten organisiert werden. Höhepunkt der ganzen Veranstaltung ist das Abschlusskonzert auf der Bühne des Burgparks Cēsis, mit Hintergrund von mächtigen mittelalterlichen Burgruinen, unter Beteiligung von Gastkünstlern.

 

Museumsnacht 201819.05.Jaunā pils (die Neue Burg), Burgpark, Pils laukums 9Schon seit vielen Jahren findet am dritten Wochenende des Monats Mai die internationale Aktion Europäische Museumsnacht statt. In Cēsis ist das die erste Veranstaltung des Jahres, mit der die Saison von Veranstaltungen im Freien eröffnet wird. In dieser besonderen Nacht ist das Museum noch nach der Mitternacht geöffnet und es wird ein spezielles thematisches Programm angeboten, ergänzt durch kreative Workshops, Konzerte, Theateraufführungen und andere faszinierende Veranstaltungen. Das Thema der Museumsnacht 2018 ist “Wiege”.

 

Konzert anlässlich des 4. Geburtstages des Konzertsaals von Vidzeme“Cēsis”. Konzert “Spāņu operas gala”(Gala der spanischen Oper)26.05.Konzertsaal “Cēsis”Traditionell feiert man Abschluss der Saison und Geburtstag mit Opernmusik. In diesem Jahr wird dieses großartige Konzert in spanischer Stimmung organisiert. Wir werden die Darbietung des hervorragenden lettischen Baritons Egils Siliņš genießen, dessen Temperament und Bühnencharisma für Opernarien in spanischen Rhythmen besonders geeignet sind. Besonderer Gast des Abends wird die französische Solistin, lyrische Sopranistin Solena Mengenē sein, die für ihren großartigen Gesang und wunderbare schauspielerische Meisterschaft gelobt wird. Während des Konzerts werden die Gesangdarbietungen durch Flamencogitarren-Solo und Symphonisches Orchester aus Liepāja unter Leitung des Dirigenten Mārtiņš Ozoliņš bereichert.

 

Tage des Mittelalters03.06.

 

Mittelalterliche Burg und ParkTage des Mittelalters in der Burg Cēsis ist die an Traditionen und Novitäten reichste Veranstaltung der Geschichte in Lettland, die Möglichkeit bietet zu reisen und zu entdecken, wie erstaunlich das Leben im Mittelalter war. Die Jahrhunderte lange Geschichte der Burg Cēsis kann man während den Tagen des Mittelalters nicht nur mit eigenen Augen sehen, sondern auch tasten, riechen und abschmecken. Jedes Jahr bieten die Mitarbeiter der Burg Cēsis immer neue Aspekte der Jahrhunderte alten Geschichte zu erforschen. Dieses Jahr, wenn in der Burg Cēsis eine längst nicht gesehene aktive Arbeit herrscht und ihre Mauer von Gerüsten umgeben sind, erfahren Sie während den Tagen des Mittelalters, wie Burgen und Festungen vor 500 Jahren erbaut wurden.

 

100 Tänze für Lettland mit Pastallen (lettische Lederschuhe)20.06.Konzertsaal “Cēsis”Marathon von lettischen Volkstänzen, zu dem jeder eingeladen wird, um bei Melodien, die Kapellenmusiker spielen, aktiv zu tanzen. Tanzschritte werden professionelle Tanzlehrer einweisen, und die Gäste der Veranstaltung haben die Möglichkeit so lange zu tanzen, wie sie möchten.

 

Rekonstruktion der Cēsis-Kämpfe22.06.Burgpark Cēsis, Schlucht der PirtsupīteDer Sieg in den Cēsis-Kämpfen im Jahre 1919 war der erste Erfolg der Militärkräfte von unabhängigen Lettland unter der rot-weiß-roten Flagge und hat die späteren Siegen über die Bermond-Truppen eingeleitet, danach folgte die Befreiung Latgale von den Russen. Anlässlich des 99. Jahrestages von Cēsis-Kämpfen und zum Andenken an Heldentum und Wagemut dieser Phase der Geschichte unseres Volkes findet am 22. Juni die Rekonstruktion der fast 100jährigen Cēsis-Kämpfe statt. Dann können Sie die Armeeausrüstung und Kleidung damaliger Zeit sowie Motortechnik kennenlernen.

 

Talk-Festival LAMPA29.06. - 30.06.Burgpark CēsisDas ist eine anregende und spannende Veranstaltung im Freien für alle, die für Lettland, Europa und Welt wichtige Fragen erfahren und besprechen möchten. Das sind zwei Tage voller Freude, um Sinn zu schärfen, Gesichtskreis zu erweitern und eigene Vorstellungen herauszufordern. Während der Veranstaltung können Sie in den Zelten, auf der Bühne sehr verschiedene Menschen treffen, eigene Ansichten ausdrücken, Konzerte hören und in kreativen Workshops arbeiten. Den Besuchern werden mehr als 150 Aktivitäten angeboten, es wird auch für Aktivitäten für Familien mit Kindern gesorgt.

 

Kunstfestival Cēsis 201813.07. - 13.08.Stadt CēsisDie Organisatoren des Festivals, dass 2018 schon zum zwölften Mal stattfindet und international anerkannt ist, haben stets versucht ein solches Programm der Veranstaltungen von Musik, Kino, Theater und visuellen Kunst zusammenzustellen, das das Verständnis über Prozesse der zeitgenössischen Kultur in der Welt fördert. Das Festival ist einzigartig gerade mit seiner experimentalen Richtung und dem Wunsch einem breiten Zuschauerkreis kreative Ausdrucksformen hervorragender und anerkannter Künstler zu bieten. Das ist ein Kunstfestival in der Stadt für einen ganzen Monat, das mit Aufführungen, Konzerten, Kino und Ausstellungen nicht nur die Einwohner Lettlands erfreut, sondern auch aufgrund seines Rufs Teilnehmer und Besucher aus der ganzen Welt zusammenbringt.

 

Fest “Cēsis 812. Feiern mit Freunden!”20.07.- 22.07.Stadt CēsisIn diesem Jahr feiert die Stadt schon ihren 812. Geburtstag zusammen mit nahen und fernen Freunden. Am Freitag und Samstag klingt in den Straßen, Squars, Parks und Plätzen der Altstadt Musik, es wird getanzt, gehandelt und Geschmäcke genossen. Der Sonntag wird in sportlichen Aktivitäten verbracht.

 

FONO CĒSIS20.07. – 21.07.Burgpark CēsisDas ist das einzige zweitägige kostenfreie Rockmusikfestival, das schon zun fünften Mal traditionell im Rahmen des Stadtfestes Cēsis stattfindet. Mit mehreren Zehntausenden Besuchern in der Freilichtestrade des Burgparks ist das ein der bedeutendsten Ereignissen der Rockmusik in der Region. Während der zweitägigen Veranstaltung treten sowohl bekannteste lettische Musiker als auch besondere ausländische Gäste auf.

 

Historischer Hansemarkt21.07.Mittelalterlicher Burggarten CēsisDer mittlalterliche  Hansemarkt gibt die Möglichkeit sich im Mittelalter einzufühlen, die Besucher können mittelalterliche Leute aus nahen und fernen Ländern treffen, eamalige Traditionen erkunden und mitmachen, Demonstrationen von mittelalterlichen Gewerben sehen, mittelalterliche Speisen und Unterhaltung genießen. Auf dem Hansemarkt können Sie auch Erzeugnisse der Handwerker und Heimarbeiter kaufen.

 

Sportfest in Cēsis22.07.Stadt CēsisDer dritte Tag der Feier in Cēsis wird als Erholungs- und Sporttag bezeichnet, wenn nach dem aktiven zweitätigen Programm in den Bereichen Kultur, Kunst und Gastronomie die Gäste und Einwohner der Stadt Sportveranstaltungen als Unterstützer oder Teilnehmer besuchen. Das Festprogramm beinhaltet traditionell den Motocross-Wettbewerb “Zelta mopēds” (Goldenes Mofa), das Festival “Ghetto Games”, den Cup des Floorball-Klubs “Lekrings” im Straßen-Floorball und es finden verschiedene Aktivitäten der Sportklubs Cēsis statt.

 

Cēsis Eco Trail04.08.CēsisWaldpfadwettlauf  “Cēsis Eco Trail” findet bereits seit mehreren Jahren statt. Der Wettbewerb findet in langen Laufstrecken im Freien in einer landschaftlich schönen Umgebung in Cēsis und im Nationalpark Gauja statt. Den Lauf- und Nord-Walking-Liebhabern werden Strecken von verschiedenen Längen angeboten - 650 m für Kinder in der Altstadt Cēsis sowie 2,5 km, 6 km, 12 km, 23 km und 42 km für Frauen und Männer.

 

Marathon VIVUS MTB05.08.CēsisDer Wettbewerb ist eigenartig mit spannenden und interessanten Strecken, die Überraschungen für die Sportler und angenehme Momente für die Radsportfans bereiten. Dünnbesiedelte Stadtecken der Route werden auf atemberaubende Naturlandschaften ersetzt. In Cēsis findet eine der abschließenden Etappen des Marathons statt. Das ist ein echtes Fest für Radliebhaber, denn es werden auch verschiedene Erholungsmöglichkeiten für Fans angeboten.

 

Tage des Mittelalters25.08.Mittelalterliche Burg CēsisTage des Mittelalters in der Burg Cēsis ist die an Traditionen und Novitäten reichste Veranstaltung der Geschichte in Lettland, die Möglichkeit bietet zu reisen und zu entdecken, wie erstaunlich das Leben im Mittelalter war. Die Jahrhunderte lange Geschichte der Burg Cēsis kann man während den Tagen des Mittelalters nicht nur mit eigenen Augen sehen, sondern auch tasten, riechen und abschmecken. Jedes Jahr bieten die Mitarbeiter der Burg Cēsis immer neue Aspekte der Jahrhunderte alten Geschichte zu erforschen. Dieses Jahr, wenn in der Burg Cēsis eine längst nicht gesehene aktive Arbeit herrscht und ihre Mauer von Gerüsten umgeben sind, erfahren Sie während den Tagen des Mittelalters, wie Burgen und Festungen vor 500 Jahren erbaut wurden.

 

Festival “Čello Cēsis”14.09. – 16.09.Konzertsaal “Cēsis”Das internationale Cello-Musikfestival „Čello Cēsis”,  das jedes Jahr im September stattfindet, organisiert das  Konzertsaal von Vidzeme “Cēsis”. „Čello Cēsis“ ist das erste Cello-Festival in der Region Baltikum und  Nordischen; das Ziel ist den Zuhörern die einzigartige Stimme von Cello und seinen verschiedenen Klang in Darbietung von weltberühmten Cellisten und jungen Musikern aufzudecken. Jedes Festival-Programm wird speziell für diese Veranstaltung zusammengestellt, um den Zuhörern die glänzendsten Musikstücke zu präsentieren, die für dieses Instrument geschrieben wurden – vom Barock bis zur Gegenwart, von Meisterwerken der Weltmusik bis zu Werken lettischer, baltischer und nordischer Komponisten.

 

Zehn Hände und ein Klavier/ Brazil piano  orchestra13.10.Konzertsaal “Cēsis”Das Konzert wird ein einzigartiges Projekt sein, das eine ungewöhnliche Art und Weise zeigt, wie das populäre Instrument Klavier gespielt wird. Das Musikverein Brazil Piano Orchestra – vier Pianisten und ein Perkussionist mit klassischer Ausbildung -  bietet ein faszinierendes und an Show-Elementen reiches musikalisches Experiment mit zehn Händen und einem Klavier. Sie spielen klassische und zeitgenössische brasilianische Musik, sowohl auf  Klaviertasten als auch mit Rhythmus-Schlägen auf Klavierseite sowie mithilfe verschiedener Gegenstände auf den Saiten. Während der Performance werden innerhalb und oberhalb der Kalviere mehrere Kameras aufgestellt, die das Geschehen auf den Bildschirm projiziert und den Zuhörern die Möglichkeit gibt eine jede Bewegung der Musiker zu beobachten.

 

Legendennacht 2018

 

27.10.Cēsu Jaunā pils (die Neue Burg Cēsis)Bereits zum fünften Mal laden die Schlösse und Landgüter die Gäste in den Regionen Lettands ein die besondere Atmosphäre und spannende Veranstaltungen während der traditionellen Legendennacht, die das Verein von  Schlössen und Landgütern Lettlands organisiert, zu genießen. Die Besucher können während dieser Veranstaltung die Schlösse in besonderer Stimmung kennenlernen, indem historische Geschichten in einer fasselnden Art mit dem modernen Leben und Aktivitäten zusammenfließt. Die Neue Burg Cēsis ruft an diesem Abend das magische Charisma zu erleben und sich ins Leben der Burgbewohner einzuleben – Musik und Tanz des 19. Jahrhunderts genießen und an verschiedenen kreativen Aktivitäten teilnehmen.

 

Europäisches Jzz-Radio-Orchester Konzert10.11.Konzertsaal “Cēsis”Jedes Jahr bilden die Jazz-Produzente von Euroradio ein europäisches Big Band mit Bezeichnung  Euroradio-Jazz-Orchester. Das ist ein einzigartiges internationales Projekt, das in einem Orchester 19 Musiker aus 19 europäischen Ländern vereint. Das Orchester-Programm dieses Jahres ist dem 100jährigen Jubiläum der baltischen Staaten gewidmet und beinhaltet Jazz-Melodien von Komponistem aus Lettland, Litauen und Estland. Dirigenten: Kirke Karja (Estland), Kārlis Vanags (Lettland), Dainius Pulauskas (Litauen).

 

Ausstellung “Pirmais gads” (Das erste Jahr)9.11. – das Jahr 2020Cēsu Jaunā pils (die Neue Burg Cēsis)Die Ausstellung ist dem 100jährigen Jubiläum der Republik Lettland gewidmet. Den Besuchern werden die Geschichten der Leute und der Stadt Cēsis entdeckt, die in dem ersten Jahr der Unabhängigkeit Letlands geschahen. Wie war der Alltag eines Einwohners in Cēsis und wie lebte die Stadt nach der Wiederherstellung der  Unabhängigkeit? Das können Sie beim Besuch der Ausstellung erfahren.

 

Lāčplēsis-Tag in Cēsis11.11.Burgpark CēsisIm Jahre des 100jährigen Jubiläums Lettlands wird die Feier des Lāčplēsis-Tages in Cēsis großangelegter sein. Neben den üblichen Veranstaltungen – festliche Ansprache an dem Schüler-Kompanie-Denkmal (Skolnieku rotas piemineklis), Fackelzug, Gedenkveranstaltung in dem Lejas Friedhof und Multimedia-Performance im Burgpark Cēsis mit Projektionen auf mittelalterlichen Burgmauern, findet auch das Festivsal "Latvijas Goda aplis" (Ehrenkreis Lettlands) statt. Das Festival ist eine Aufforderung zur Feier  des 100jährigen Jubiläums Lettlands im Laufe des ganzen Jahres - jedes Wochenende in einer anderen Region. In Cēsis wird das das Wochenende des Lāčplēsis-Tages sein, wenn im Programm ein besonderes Licht-Objekt, Landschaftsbelichtung oder multimediale Lichtaufführungen erscheinen, die Lettland das ganze Jahr bis zum 100. Jahrestag am 18. November 2018 und dem nächsten Festival der Lichtobjekte „Staro Rīga 2018“ erstrahlen lassen.

 

Dem Staat Lettland - 100. Veranstaltungen in Cēsis18.11.CēsisDas 100 jährige Jubiläum Lettlands wird auch in der Heimat der lettischen Flagge - Cēsis gefeiert. Zur Feier werden die Einwohner der Stadt und Gäste eingeladen. Wie immer, sind die feierlichen Veranstaltungen kostenfrei, wenn jeder das festliche Konzert mit Beteiligung der Gruppen von Amateurkünstlern und Darbietungen von bekannten Künstlern genießen können. Es werden auch Aktivitäten im Freien mit Gesang und verschiedenen kreativen Aktivitäten geplant.

 

Wochenende Kremerata Baltica JuniKonzertsaal “Cēsis”Konzerte des Kamerorchesters Kremerata Baltica garantieren immer jeden Sommer in Cēsis die höchste professionelle Darbietung und eröffnen den Zuhörern neue, noch nicht gehörte Musikseiten. Die besondere Stimmung gibt für diese Musikprogramme die Gelegenhkeit den größten Geiger unserer Zeit Gidons Krēmers zu hören. Im Zentrum diesjährigen Programms Kremerata Baltica weekend wird Ungarn und sein musikalisches Erbe sein. Die Konzeption von Gidons Krēmers ist das Schaffen des hervorragenden ungarischen Komponisten des 20. Jahrhunderts Bela Bartok und seines Landsmanns – des glänzenden Romantikers Ferenz List aufzudecken.

Kontakte

Tourismuszentrum der Stadt Cēsis

Baznīcas laukums 1, Cēsis

Latvia, LV-4101

Tel. +371 28318318

info@cesis.lv

Vom 1. Mai bis 30. September

Montag - Sonntag 10:00 - 18:00

Top