Wo die Vergangenheit die Zukunft trifft

Cēsis
Cloudy
11°C
 

StartseiteZiņas Der südliche Turm der mittelalterlichen Burg von Cesis wird für Besucher geöffnet

08.07.2020

Der südliche Turm der mittelalterlichen Burg von Cesis wird für Besucher geöffnet

In diesem Sommer öffnet der südliche Turm der Burg Cēsis erstmals seine Türen für Besucher. Die vierstöckige Multimedia-Ausstellung "Leben auf einem Pulverfass" erzählt eine 500-jährige Vergangenheit, als die Menschen in Livland in Erwartung unvermeidlicher Veränderungen lebten.

Der Südturm, einst bekannt als Lange Herman (Garais Hermanis), ist eines der bemerkenswertesten Beispiele mittelalterlicher Militärarchitektur im Baltikum. Bald, nach zwei Jahre langen Restaurierung, kann jeder Besucher des Schlosses es erkunden. Unter Verwendung der Möglichkeiten moderner Technologie wird die im Turm eingerichtete Ausstellung auf spannende Weise die Geschichten historischer Personen enthüllen, die einst in dem im Keller des Turms errichteten Gefängnis inhaftiert waren, sowie die Rolle des Langen Hermann beim Schutz des Schlosses erläutern.

Die Erstellung der Ausstellung „Leben auf einem Pulverfass“ im südlichen Turm des Schlosses Cēsis wird von den Firmen SIA „DD & M“ (räumliche Elemente), SIA „XEL Projekte“ (Entwicklung audiovisueller Materialien) und SIA „Solavi“ (Multimedia-Ausrüstung) bereitgestellt. Die Autoren der Ausstellung sind Gundars Kalniņš und Elīna Kalniņa aus Cēsis.

Die Wiederherstellung des Langen Hermans und die Schaffung der Ausstellung „Leben auf einem Pulverfass“ werden von den Mitteln der Europäischen Union für den Programmplanungszeitraum 2014–2020 durchgeführt. Betriebsprogramm „Wachstum und Beschäftigung“ spezifisches Unterstützungsziel „Bewahren, schützen und entwickeln verwandte Dienstleistungen “im Kooperationsprojekt „Kultur, Geschichte, Architektur im Gauja und Zeitkreis“.

Die Gemeinde Cēsis setzt das Projekt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sigulda um, die der führende Partner des Projekts ist. Die Gesamtfinanzierung der Ausstellung beträgt 66.494,34 EUR, davon 56.520,19 EUR EFRE, 2.493,54 EUR Staatshaushaltszuschuss und 7.480,61 EUR Kofinanzierung durch die Gemeindeverwaltung.

Tourismuszentrum der Stadt Cēsis

Baznīcas laukums 1, Cēsis

Latvia, LV-4101

Tel. +371 28318318

info@cesis.lv

Montag - Sonntag 10:00 - 18:00

Top